Das Unternehmen

Qualitätssicherung und Effizienz

Dialog, Teamgeist und Kompetenz ermöglichen die besten Lösungen

Am Anfang steht immer das vertrauensvolle und offene persönliche Gespräch. Im Sinne eines zielgenauen Briefings liegt es in unserer Verantwortung, die wichtigen Informationen einzuholen und die richtigen Fragen zu stellen.
Auf dieser Grundlage definieren wir gemeinsam die Problemstellung, die Ziele und die ersten Lösungsansätze.
Danach orientiert sich der Schwerpunkt und der Umfang unserer Leistung.

Von der Beratung über das Konzept bis hin zu operativen Maßnahmen

Je nach Aufgabenstellung geht es im Einzelnen um Sicherheitsberatung, Schulung, ein umfassendes Sicherheitskonzept und/oder um operative Sicherheitsmaßnahmen – einschließlich Schnittstellen-Definition zwischen Ihren internen Aufgaben und unseren Agentur-Services.

Maximaler Nutzen, zielgerichteter Aufwand

Für unsere Sicherheits-Dienstleistungen gilt der betriebswirtschaftliche Grundsatz der Effizienz. Mit einem maßgeschneiderten Konzept und zielgenauen Maßnahmen soll ein Optimum an Sicherheit und Schutz gewährleistet werden. So werden gleichzeitig unnötige Kosten vermieden.

Bei der Erfüllung dieses Grundsatzes kommen uns die umfassende praktische Erfahrung, die fachliche Kompetenz und die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter zugute.

Geschichte, Gesellschafter und Referenzen

Die Sicherheitsagentur Reuter wurde 2008 gegründet. Das Führungsteam der Agentur besteht aus drei Gesellschaftern: Friedrich Flatscher ist geschäftsführender Gesellschafter, die Prokura liegt beim High Risk Officer Thomas Reuter und der Bundeswehr-Jurist Markus Gronbach begleitet die Agentur mit seinem umfassenden Rechtswissen.

Der Geschäftsführer verfügt über eine langjährige Erfahrung als Close Protection Officer der Bayerischen Polizei und war u.a. im internationalen UN-Personenschutz tätig. Er wurde für seine Kompetenz und seinen Einsatz mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der „United Nations Mission“ im Kosovo.

Hoch spezialisierte Einsätze zählen ebenso zum Erfahrungshintergrund wie der Schutz von Großveranstaltungen, z.B. Sport-Events am Berg Isel und in Kitzbühel oder die Sicherheit für den Rodelbahn-Weltcup am Königssee.

Ein internationales Netzwerk erhöht die Effizienz und reduziert den Fix-Aufwand

ibs.pngDas Fixteam der Agentur besteht heute aus 38 Mitarbeitern. Bei Bedarf kommen umfassende lokale, regionale und internationale Partner-Ressourcen zum Einsatz. Dazu gehört auch die Expertise und die Manpower des internationalen Netzwerks von IBS International Bodyguard Service, in das unsere Agentur eingebunden ist. Diese internationale Kooperation ermöglicht es uns, den Personen- und Begleitschutz sowie den Schutz von Werttransporten weltweit sicherzustellen.